Vertrauen ist lesbar

FIS – Unternehmensprofil

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein expandierendes, unabhängiges Unternehmen und bildet das Dach der FIS-Gruppe. Innerhalb dieser sind über 650 Mitarbeiter/innen beschäftigt, um Unternehmen jeden Tag moderner, wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Der Schwerpunkt der FIS liegt in SAP-Projekten und der Entwicklung effizienter Lösungen, welche die Digitalisierung in Unternehmen vorantreiben. Als eines der führenden SAP-Systemhäuser in der Region D-A-CH ist FIS Marktführer mit der Komplettlösung FIS/wws im Technischen Großhandel. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Medienwerft deckt FIS das komplette SAP-Themenspektrum für den Bereich Customer Experience (SAP CX) ab. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP betreiben und administrieren mehr als 100 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in eigenen Rechenzentren in Süddeutschland. Das Tochterunternehmen FIS-SST ist kompetenter Ansprechpartner für Projekte rund um das Thema Nearshoring. Kollaborative Lösungen für die komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf gemeinsamen Plattformen werden im Tochterunternehmen FIS-iLog entwickelt.

FIS & formcraft

Innerhalb einer Lieferkette kommt es vor allem auf termingerechte Bearbeitung von essentiellen Dokumenten an. Diese war bisher vor allem aufgrund von zahlreichen Papierdokumenten mit erheblichem Aufwand verbunden. Auch das Versenden von Belegen per E-Mail hat wenig Entlastung beim Übertrag der Daten bewirkt. Beispielsweise gehen Rechnungen verschiedener Formate in Ihr Unternehmen ein und müssen verschiedene Abteilungen durchlaufen, um dort erfasst, geprüft und freigegeben zu werden. Bei diesen aufwändigen manuellen Aufgaben geht wertvolle Zeit verloren.
Der Belegleser FIS/fci setzt mit seiner Funktion des automatischen Lesens von Belegen jeder Art genau an dieser Stelle an und beschleunigt somit die Prozesse der Belegverarbeitung in Ihrem Unternehmen. Papierbasierte Dokumente, PDF-Dokumente oder e-Mails werden automatisch ausgelesen und für Ihr System aufbereitet. Somit kann der Prozess ohne manuellen Aufwand und ohne Fehler beim Übertrag der Daten erheblich beschleunigt werden.
Nach dem Erfassen der Daten müssen diese in Ihr SAP-System übertragen werden. Die FIS/edc Monitore helfen hierbei und verarbeiten die jeweiligen Dokumente automatisch. Können die Belege aufgrund von fehlenden oder fehlerhaften Daten nicht automatisiert verarbeitet werden, lassen sie sich schnell und komfortabel nachbearbeiten. Die Monitore sind speziell auf die Anforderungen der entsprechenden Abteilungen, die damit arbeiten, abgestimmt, sodass die benötigten Daten übersichtlich zur Verfügung stehen. Die Verarbeitung von Rechnungen, Bestellbestätigungen, Kundenaufträgen, Zahlungsavisen oder anderen Dokumenten erfolgt mit den FIS-Optimierungen schnell und fehlerfrei, sodass Ihre Mitarbeiter sich auf wertschöpfende Aktivitäten fokussieren können.
formcraft und die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH sind seit Mai 2005 enge Vertriebspartner. Die von FIS entwickelten SAP-Optimierungen stellen eine durchgängige Gesamtlösung zur Verarbeitung von eingehenden digitalen oder papiergebundenen Belegen direkt im SAP-System dar. Für spezielle Anforderungen ist eine Zusammenarbeit mit dem Tool FormsRec leicht möglich. formcraft und FIS arbeiten stetig zusammen, um Kunden weltweit bei der Digitalisierung und Automatisierung ihrer Prozesse zu unterstützen.

Graphic: FIS/edc Monitor

Die Erkennung erfolgt über die leistungsfähige Input-Management-Lösung FCI formcraft invoice® von formcraft sowohl Formulare als auch Freiform-Layouts mit hoher Qualität ausliest. Darüber hinaus unterstützt FIS/edc den gesamten Buchungsprozess von Eingangsrechnungen und erlaubt beispielsweise die automatisierte Verbuchung bis auf Positionsebene, Matching trotz Abweichung in vorgegebenen Grenzen oder Konvertierung erkannter Daten in SAP-IDocs über das Modul FIS/xee. Ein Highlight stellt der dreigeteilte Monitor dar, mit dem der Nutzer sämtliche Informationen auf einen Blick am Bildschirm hat: Das Image der Rechnung, die Buchungsmaske mit den interpretierten Daten sowie die Referenzdaten der Bestellung bzw. des Lieferscheins. Zudem können über FIS/edc weitere Dokumentarten in Verbindung mit SAP verarbeitet werden. Die Anwendung ist um beliebige Monitore erweiterbar und kann somit jegliches Schriftgut und digitale Daten wie Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Zahlungsavise, Mahnungen und sonstigen Schriftverkehr verarbeiten und den Anwendern über Web-Verfahren oder SAP-Technologie zur Verfügung stellen.

Kontakt

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Röthleiner Weg 1
97506 Grafenrheinfeld
Tel.: +49 (0)9723 / 9188-0
Fax: +49 (0)9723 / 9188-100
www.fis-gmbh.de


Ansprechpartner:

Herr Ralf Bernhardt
Tel.: +49 (0)9723 / 9188-252
Fax: +49 (0)9723 / 9188-100
Email: r.bernhardt@fis-gmbh.de