Vertrauen ist lesbar

FIS – Unternehmensprofil

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist als SAP Full-Service-Haus und SAP Special Expertise Partner ein echter One-Stop-Provider, d.h. alle Software-Produkte und – Technologien inkl. deren Lizenzierung sowie deren laufender Betrieb werden aus einer Hand erbracht. Neben dem Vertrieb, der Beratung, Implementierung und des qualifizierten Supports von SAP-Lösungen entwickelt FIS eigene Produkte, die die SAP Standardsoftware sinnvoll ergänzen. FIS fokussiert dabei die Branchen Technischer Großhandel.
 
Zur Zeit beschäftigt die FIS GmbH mit ihrer Zentrale in Grafenrheinfeld (Schweinfurt), ihren Tochterfirmen FIS Information Systems Inc. (NY, USA) und  FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH sowie ihren Geschäftsstellen in Offenbach und Stuttgart knapp 300 Mitarbeiter/innen. FIS-ASP verfügt über mehrere eigene Rechenzentren, in denen zur Zeit knapp 10.000 SAP-User betreut werden.
 
Alle FIS-Lösungen und -Produkte im Überblick:

  • FIS/wws - Warenwirtschaft für den Technischen Großhandel;
  • FIS/xee - XML-engine und EDI für SAP ERP;
  • FIS/edc - Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung und Weiterverarbeitung in SAP;
  • FIS/eSales - Der Shop für den Vertrieb im Internet;
  • FIS/mpm - Material & Price Management;
  • FIS/hrd - Sicheres Testen im Bereich Human Resources;
  • FIS/oss - Online-Support-System für den Anwendungssupport;
  • FIS/kis - Kunden-Informations-System;
  • FIS/intcom - Koppelungssoftware für Drittsysteme.

FIS & formcraft

Die FIS GmbH ist seit Mai 2005 aktiver Vertriebspartner der formcraft GmbH für die Belegleseprodukte FCI formcraft invoice® und FormsRec®. Die von FIS entwickelte Software FIS/edc zur automatischen Rechnungs- und Belegbearbeitung in SAP bietet im Zusammenspiel mit den formcraft-Belegleseprodukte eine durchgängige Gesamtlösung zur Verarbeitung von eingehenden digitalen daten- und papiergebundenen Dokumenten. formcraft und FIS haben darüber hinaus eine engere Zusammenarbeit für den Vertrieb und die Implementierung von FIS/edc getroffen. Das Produkt soll über den Key Account- und den Partnervertrieb weltweit eingesetzt werden.

FIS betreibt ein eigenes Kompetenzteam für Belegleselösungen und der Weiterverarbeitung in SAP mit FIS/edc, welches ca. 25-30 Mitarbeiter umfasst. Seit Beginn der Partnerschaft mit formcraft hat FIS über 40 neue Kunden gewonnen, die alle mit den Produkten FCI formcraft invoice® und FormsRec®. arbeiten. Hierzu zählen namhafte Unternehmen wie Ferrero, 1 &1 Internet AG, Loewe Opta, Tyco Electronics, Nestlé, Linde, Vileda, Karstadt, Bechtle, Trumpf, Bayer Schering Pharma, T-Mobile und viele weitere.


Die FIS entwickelte Lösung FIS/edc (electronic document center) ist eine vollständig in SAP integrierte und modular aufgebaute Anwendung, mit der sich gescannte Belege wie Eingangsrechnungen und EDI-Nachrichten automatisiert verarbeiten lassen. Die Gesamtlösung nutzt die etablierten Erkennungssysteme der formcraft und verfügt über Funktionen zur Weiterverarbeitung in SAP. Die Anwendung ist modifikationsfrei und von SAP als solches zertifiziert, so dass bei einem Release-Wechsel der ERP-Applikation kein Abgleich ansteht. Der Anbieter unterhält ein Online Support System (FIS/oss), das rund um die Uhr (24x7) besetzt ist. FIS/edc nutzt modernste Technologien und ist lauffähig unter allen SAP-Versionen ab 4.6c.

Graphic: FIS/edc Monitor

Die Erkennung erfolgt über die leistungsfähige Input-Management-Lösung FCI formcraft invoice® von formcraft sowohl Formulare als auch Freiform-Layouts mit hoher Qualität ausliest. Darüber hinaus unterstützt FIS/edc den gesamten Buchungsprozess von Eingangsrechnungen und erlaubt beispielsweise die automatisierte Verbuchung bis auf Positionsebene, Matching trotz Abweichung in vorgegebenen Grenzen oder Konvertierung erkannter Daten in SAP-IDocs über das Modul FIS/xee. Ein Highlight stellt der dreigeteilte Monitor dar, mit dem der Nutzer sämtliche Informationen auf einen Blick am Bildschirm hat: Das Image der Rechnung, die Buchungsmaske mit den interpretierten Daten sowie die Referenzdaten der Bestellung bzw. des Lieferscheins. Zudem können über FIS/edc weitere Dokumentarten in Verbindung mit SAP verarbeitet werden. Die Anwendung ist um beliebige Monitore erweiterbar und kann somit jegliches Schriftgut und digitale Daten wie Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Zahlungsavise, Mahnungen und sonstigen Schriftverkehr verarbeiten und den Anwendern über Web-Verfahren oder SAP-Technologie zur Verfügung stellen.

Kontakt

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Röthleiner Weg 1
97506 Grafenrheinfeld
Tel.: +49 (0)9723 / 9188-0
Fax: +49 (0)9723 / 9188-100
www.fis-gmbh.de


Ansprechpartner:

Herr Ralf Bernhardt
Tel.: +49 (0)9723 / 9188-252
Fax: +49 (0)9723 / 9188-100
Email: r.bernhardt@fis-gmbh.de